Blog

01.02.2012
22:53

Chez Icke lebt. Natürlich.

Jetzt sitzen wir alle wieder in Fremdkneipen und da ist dieses Loch, da wo das Chez Icke mal war und das ist in uns drinnen, bitte wo, ja sicher, und alle Chez Icker laufen alleene durch die Gegend, wie denn sonst, und suchen Kneipen, die so ein klein wenig wie Chez Icke sind, das ist natürlich schwer. Denn Chez Icke gibt es ja nur im Original, das unterscheidet Chez Icke von so ziemlich allem anderem. Wir haben uns eingelagert. Wir suchen det nächste Chez Icke, das kann in Berlin oder Wuppertal oder Tokio sein. So lange ist das Chez Icke erstmal hier, rein virtuell, das Originalchezickegetränk müsst ihr euch dazu denken. Diese Woche sind wir erstmal Chez Teamtreffen.

Wir haben 2011 mit dem Chez Icke erledigt in einer rauschhaften Silvesterfeier bis tief ins 2012. Wir haben Weihnachten überlebt und diesen ganzen Dezember. Wir danken allen Stamm- und Zufallsgästen, den Künstlern, den virtuellen Gästen, unseren Barvatarsteuerern, der Presse und der Markthalle, unserem ersten Chez Icke host. Wir suchen den nächsten Spielort. Bis dahin gibt es hier Chez Icke virtuell.

Gesine D.(info@chez-icke.com)PermalinkKommentare 0Gravatar: Gesine D.
Views: 1969
02.12.2011
18:34

Wild! Tanz die Latenz!

Egal wo Max hinkam, waren die Menschen komplett betrunken! Anne sagt, jetzt weiss man, wovon man redet. Det Chez Icke ist offen und stinkt wie Hölle nach Kneipe. Wir machen weiter. Diese Hölle haben wir uns gewählt. Chez Icke tanzt auf und unter dem tresen und trinkt weiter! 

 

Gesine D.(info@chez-icke.com)PermalinkKommentare 0Gravatar: Gesine D.
Views: 1419
15.11.2011
14:55

ick latenz dir gleich einen

Das Getränk pünktlich auf den Tisch, det Brot geschmiert, hier bin ich mensch. Wir haben ein Latenzproblem das IMMER SCHLIMMER wird. Jetzt sind wir 18 sekunden latent und das macht eine Unterhaltung sehr rudimentär. Wir arbeiten dran. Das wird realtime. Im Bild sehe ich immer noch die Vergangenheit, mit der ich kommuniziere, während die im Chez Icke noch in der Zukunft spielen. Der November spielt latent Dezember. Und Ernie, siehe Facebook Chez Icke, vermisst sich so. Das geht mir latent ebenso. Anderen hoffentlich auch.

Die Weihnachtslatenz werden wir gemeinsam aussitzen! 

Gesine D.(info@chez-icke.com)PermalinkKommentare 2Gravatar: Gesine D.
Views: 2832
08.11.2011
15:30

Ich verstehe dieses AdslI nicht. Das braucht man aber, um das Chez Icke zu gründen.

Wir sitzen und reden über die webside und die Steuerung von den Dingern, den Avataren, den Barvataren, den Dings, und wir müssen nicht vdsl oder dsl sondern irgendein viel teureres dings haben und unser Dealer verschwindet immer im nirvana der Telekommunikation und taucht wieder auf mit noch einem Angebot, dass wir nicht verstehen und es gibt diese Umtssticks, die wir uns aber eigentlich sonst wohin stecken können, weil wir ja irgendwo unsere Datenmengen mit Terra xy organisieren werden, das Ding puscht ja, und wird eben nicht abgeholt und da sind wir schon im Latenzbereich, mal wieder, den werden wir aber in den Griff bekommen, sagen Hendrik und Can und die beiden amüsieren sich permanent über insiderwitze, die wir anderen aber alle gar nicht verstehen, vielleicht sind das auch keine Witze und die sind einfach nur gut drauf oder die sind nochnichtmal gut drauf, sondern sind so, und es ist noch nicht mal möglich sich über ein Thema zu verständigen, also ich weiss noch nicht mal in welchem Themenbereich wir sind und das ist ja alles keine Realtime, das ist ja klar! Das  findet ja nicht in Realtime statt. Machts aber nicht besser. 

Gesine D.(info@chez-icke.com)PermalinkKommentare 0Gravatar: Gesine D.
Views: 1446
11.10.2011
11:34

Suche Heimat

Jedenfalls sitze ich mal wieder in einer Kneipe, die aber nicht meine eigene ist, und

Chez Icke

ist immer die Hölle der eigenen Gedanken, also die Art von Kneipe, in die keiner reinkommt, den man nicht schon seit Ewigkeiten kennt, oder nicht gerne kennen würde, und dann denke ich, dass es besser ist, wenn das

Chez Icke

heute anfangen würde, als wenn es nie anfängt und dann fangen wir also an diese Kneipe zu suchen, und die kann in Kreuzberg sein, oder Rio und CopaCabana, aber auf jedenfall nicht da, wo wir immer sind, und schon gar nicht da, wo wir selbst zu vermuten sind, also in und um uns, sondern so das genaue Gegenteil, genau, und natürlich treffen wir immer auf uns und uns, das wird im späteren Leben nicht mehr oder weniger, sondern das bleibt so, wir treffen also immer genau auf die, die sich genauso entschieden haben, wie wir selber und wenn unser Weg also nach unten geht, dann treffen wir eben die, die genau wie wir da gelandet sind, unten eben und nicht nach oben, das, ist dann schon was anderes, aber oben, das betrifft einen ja nicht so leicht, und wenn, würde man es vielleicht nicht erkennen, das ist ja auch diese Einstellungsfrage, und auch ob das hier ein unten oder vielleicht nur so eine gute Zeit ist, die wir uns mal wieder, und das unten sieht nur von aussen so aus, also von der Zweitwagenfahrerseite, hier von innen ist aber alles janz entspannt und zu dem Zeitpunkt haben wir also angefangen das

Chez Icke

zu suchen und das tun wir jetzt immer weiter, also waren wir gestern in der neuxberg-Strasse und dann konnten wir diese Gentrifizierung mal wieder nicht ertragen, darum sind wir heute, da wo die längst stattgefunden hat, im P-Berg, in dem es jetzt im Sommer sogar deutschsprechende Kunstundalldas gibt und nicht nur wie am Wochenende im Mauerpark beim Karaoke Franzosen und andere Engländer. Heute suche ich im Prater, wegen Regen und Schulferien ist der ganz leer wie schön. Und morgen suche ich das

Chez Icke

noch mal ganz woanders. Dann ist nämlich schon Herbst.

Aber wo?

Gesine D.(info@chez-icke.com)PermalinkKommentare 0Gravatar: Gesine D.
Views: 1826
« Oktober 2019»
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31    
© 2019 danckwart & hansen.film (GbR)

Front End User Registration (sr_feuser_register): Frontend login security level must be set to "normal" or to "rsa".

Front End User Registration (sr_feuser_register): Deprecated marker ###FIELD_password### must be removed from HTML template file fileadmin/chezicke/templates/sr_feuser.html.

Front End User Registration (sr_feuser_register): Deprecated marker ###FIELD_password_again### must be removed from HTML template file fileadmin/chezicke/templates/sr_feuser.html.

Front End User Registration (sr_feuser_register): Deprecated marker ###TEMPLATE_INFOMAIL### must be removed from HTML template file fileadmin/chezicke/templates/sr_feuser.html.

Front End User Registration (sr_feuser_register): Deprecated marker ###TEMPLATE_INFOMAIL_SENT### must be removed from HTML template file fileadmin/chezicke/templates/sr_feuser.html.

Front End User Registration (sr_feuser_register): Deprecated marker ###EMAIL_TEMPLATE_INFOMAIL### must be removed from HTML template file fileadmin/chezicke/templates/sr_feuser.html.

Front End User Registration (sr_feuser_register): Deprecated marker ###LABEL_V_REGISTRATION_INVITED_MESSAGE1### must be replaced by marker ###LABEL_V_REGISTRATION_INVITED_MESSAGE1A### in HTML template file fileadmin/chezicke/templates/sr_feuser.html.

Front End User Registration (sr_feuser_register): Deprecated marker ###LABEL_V_REGISTRATION_INFOMAIL_MESSAGE1### must be replaced by marker ###LABEL_V_REGISTRATION_INFOMAIL_MESSAGE1A### in HTML template file fileadmin/chezicke/templates/sr_feuser.html.